Beratung per Telefon: 07961 - 565257
Kundenkonto - Kontakt

Homère Clément – Physiker und Politiker

Beschreibung Homère Clément – Physiker und Politiker

Einleitung

Obwohl Monsieur Homère Clément – Physiker und Politiker – in einem war lagen seine Interessen nochmals ganz wo anders. Er war Bürgermeister von Le François, einer französischen Gemeinde mit knapp 20.000 Einwohnern im Übersee-Département der Karibik-Insel Martinique. Sie gehört zum Arrondissement Le Marin und ist Hauptort zweier Kantone auf der Insel. Er kaufte auch 43 Hektar an Ländereien, die Domaine de L’Acajou, um Zuckerohr anzupflanzen und daraus den französisch geprägten Rhum Agricole herzustellen anstatt die übliche Variante aus Melasse.

Er zählte zu den radikal-sozialistischen Politikern aus Martinique.

Das Jahr 1852

Monsieur Homère Clément wird am 12. Juli 1852 in La Trinité auf der Karibik-Insel Martinique geboren.

Das Jahr 1887

Homère Clément kauft die Domaine de L’Acajou, dies ist ein ausgezeichnetes Land mit 43 Hektar, zur Bewirtschaftung mit Zuckerrohr und der Herstellung von Rhum Agricole.

Das Jahr 1902

Ab dem Jahr 1902 bis 1906 sitzt er in der Nationalversammlung Frankreichs als Vertreter von Übersee-Departement Marinique.

Das Jahr 1917

Bau der Brennerei Clément Rhum, um auch die große Nachfrage an Alkohol während des Zweiten Weltkrieg nachzukommen.

Das Jahr 1923

Monsieur Homère Clément stirbt am 8. November 1823 in Paris während sein Sohn Charles Clément die Geschäfte auf der Insel Martinique weiterführt.