Beratung per Telefon: 07961 - 565257
Kundenkonto - Kontakt

Gosling´s Rum Produkte

Beschreibung Gosling´s Rum Produkte

Die Bahamas sind bekannt für schöne Sandstrände und seit dem frühen 19. Jahrhundert auch für die Gosling´s Rum Produkte. Es sollte das Jahr 1806 sein als sich James Gosling dafür entschied von England nach Amerika zu reisen. Er hatte ein Startkapital von £10,000 in der Tasche und landete durch einige widrige Umstände auf den vorgelagerten Bahamas. Dort wurde er heimisch und baute ein Unternehmen für Gosling´s Rum Produkte auf.

Gosling´s 1806 Rum Marken Logo

Gosling´s Rum Produkte


 

Der Bermuda Gosling´s Black Seal Bermuda Dark Rum ist ein Blended Rum mit Geschmack und Aromen der Herstellung mit Pot Stills für Cognac und Continuois Stills für Grappa.

 

Gosling´s Black Seal Bermuda Dark Rum


Gosling´s Family Reserve Rum

Das Beste was der Hersteller zu bieten hat steckt in diesem Gosling´s Family Reserve Rum. Ein wirklich superber Goldener Rum mit sehr dunklem Erscheinungsbild. Diese Abfüllung exklusiver als der Gosling´s Black Seal mit starkem Dark ´N´Stormy Einschlag.

Gosling´s Family Reserve Geschenkverpackung


Geschichte Gosling´s Rum

Das Jahr 1806

Im Frühjahr 1806 geht James Gosling, der älteste Sohn vom englischen Wein- und Spirituosenhändler William Gosling auf ein Schiff mit dem Ziel Nordamerika. Er hat £10,000 Sterling in der Tasche und ist frohen Mutes bald in den Vereinigten Staaten von Amerika Fuss fassen zu können. Die Schiffsreise verlief jedoch ganz anders als gewollt, da am 91. Tag der Reise der Charter auslief und James zum nächst gelegenen Hafen von St. George’s, Bermuda, gebracht wurde.

Das Jahr 1824

James und sein Bruder Ambrose mieten ein Geschäft an der Front Street in Hamiltion für eine Miete von £ 25 pro Jahr an. Das Ladengeschäft sollte 127 Jahre lang Bestand haben.

Das Jahr 1857

Das Unternehmen in Hamilton war als Gosling and Son bekannt und wurde in Gosling Brothers umbenannt. Im Jahre 1860 wurde das erste gefüllte Rum-Fass in Hamilton angeliefert und die Brüder begannen mit dem Prozess des Blending von Rum. Daraus entstand ein ausdruckstarter Dunkler Rum, der Black Seal Rum, der jedoch anfänglich noch nicht diesen ausdruckstarken Namen trug.

Das Jahr 1914

Über die Jahre des 1. Weltkrieg wurden die Produkte rein aus dem Fass verkauft und die Kundschaft brachte selbst geeignete Flaschen mit um den “Old Rum” mit der weichen Note, so sein orginärer Name, abfüllen zu lassen. Damals wurde der Black Rum, ein Dunkler Rum, auch zeitweise in leeren Champagner Flaschen abgefüllt, die die Gosling´s von einer britischen Offziersmesse bekamen und nach dem Abfüllen mit dem weichen Rum mit einem schwarzen Siegelwachs, dem Black Sealing Wax, versiegelten. Bald danach fragte die Kundschaft nach dem “Black Seal Rum”.

Das Jahr 1999

Der Gosling´s Black Seal Rum gewinnt die hohe Auszeichnung der Platinum Medal auf den World Spirits Championships. Er erreicht wunderbar hohe 96 Punkte von 100 möglichen und wird als Best Buy und Superlative benannt. Es handelt sich dabei um eine große internationale Jury die durch das Beverage Testing Institute, Inc. (BTI) unterstützt wird.

Das Jahr 2006

Das 200-jährige Bestehen der Firma wird gefeiert. Nancy Gosling, die Präsidentin und CEO von Gosling Brothers Limited sagte dazu: “We are very proud of reaching 200 years as a family business in Bermuda, and it is imperative that we recognize all those who have helped to make that possible.”


 

Merken