Beratung per Telefon: 07961 - 565257
Kundenkonto - Kontakt

Weißes Gold (Zucker)

Beschreibung Weißes Gold (Zucker)

Mit Weißes Gold (Zucker) ist ein allgemeiner Begriff und Synonym für Weiße Stoffe im Allgemeinen gemeint. Wegen ihrer vermeintlichen Kostbarkeit werden sie als Gold, im Sinne von etwas Wertvollem bezeichnet.

Bezug auf Weißes Gold, den Zucker: Der Zucker war früher bei den Arabern und den Kolonialisten der Karibik ein kostbares Genussmittel, das sich nur für reiche und adlige Menschen leisten konnten. Die Bezeichnung Weißes Gold für einen Süßstoff, der aus dem Zuckerrohr gewonnen und extrahiert wurde, war besonders häufig im 16. Jahrhundert anzutreffen.

Bei der reinen Zucker-Produktion entsteht mit der Melasse ein Rückstand, den man ab dem 16. Jahrhundert in der Karibik zur Herstellung von Zuckerrohr-Destillaten nahm. Aus diesen ehemals rauen Bränden wurde später der Rum.