Beratung per Telefon: 07961 - 565257
Kundenkonto - Kontakt

Spanien – Land auf der Iberischen Halbinsel

Beschreibung Spanien – Land auf der Iberischen Halbinsel

Das heutige Spanien – Land auf der Iberischen Halbinsel brachte viele große Namen der Geschichte hervor, die indirekt oder direkt mit dem Thema Zuckerrohr und einen daraus entstandenen Nebenprodukt, dem Rum verbunden sind.

Weltweit bekannt ist der Name Christoph Kolumbus, ein ursprünglich aus Italien stammender Seefahrer, der beauftragt durch die Krone Kastilliens, China und Indien entdecken sollte. Entdeckt hat er auf seinen diversen Reisen unterschiedlichste Inseln der Karibik mit Hispaniola, Kuba, Jamaika und Puerto Rico. Auf seiner zweiten Reise von September 1493 bis Juni 1496 hatte er Zuckerrohr Setzlinge mit an Bord für die Neue Welt.

Ein zweiter Großer Man Spaniens ist Facundo Bacardí i Massó, der 1814 in Sitges geboren wurde und zusammen mti seinen Brüdern in die damalige spanische Kolonie Kuba emigrierte. Er ist der Begründer des heutigen Bacardi Imperiums, einem der größten Spirituosenherstellers der Welt in Privatbesitz. Er startete mit einer kleinen Rum Destillerie im Hafen von Santiago auf Kuba und gründete die Firma Bacardi & Co. Auf Kuba ist er als „El Rey de los Rones“ – Der König der Rums – bekannt geworden.

Und der dritte im Bunde ist José Arechabala, ein gebürtiger Baske, der im sehr zarten Alter von 15 Jahre das Weite außerhalb von Spanien suchte und ebenfalls in Kuba anlandete Im Jahre 1878 gründete er die Rumdestillerie La Vizcaya in Cárdenas, die übersetzt Die Biskaya bedeutet und an seine alte Heimat erinnern sollte. Aus der folgenden José Arechabala S.A. entstand ab dem Jahre 1935 die heute weltbekannte Marke Havana Club Rum.