Beratung per Telefon: 07961 - 565257
Kundenkonto - Kontakt

Jamaika – Quellen und Holzland

Beschreibung Jamaika – Quellen und Holzland

Die Insel Jamaika – Quellen und Holzland – ist die drittgrößte Insel der Großen Antillen und ein eigener Staat unter dem Dach des Commonwealth of Nations.

Jamaika liegt etwa 145 Kilomenter südlich von Kuba und etwa 160 Kilometer westlich von Hispaniola. Zum Festland von Mittelamerika gibt es eine Entfernung von nahezu 635 Kilometern.


Rum Produkte aus Jamaika

Aus Sicht der Rumherstellung und den verfügbaren Brands bietet die Multikulti Karibik Insel so einiges an Leckeren.


Appleton Estate

Seit 1749 wird im Nassau Valley auf Jamaika der hochwertige Appleton Estate Rum gebrannt.


J. Wary and Nephew

Voran sollte zuerst J. Wary and Nephew genannt werden, ein im Jahre 1825 durch John Wray gegründetes Unternehmen, der The Shakespeare Tavern in der Stadt Kingston eröffnete. Die Kneipe wurde gar so erfolgreich, daß bald eine Augenmerk darauf viel und eine Spirituosenfirma daraus gegründet wurde. Auf der Weltausstellung 1862 in London errang das Unternehmen für den 10-, 15- und 25-jährigen Rum jeweils Goldmedallien. Viele weitere wichtige Schritte folgten bis im Jahre 2012 die international agierende Campari Group, die Mutter Lascelles deMercado, übernahm und damit auch Eigentümer von Wray & Nephew wurde. Unmittelbar danach wurde auch die Appleton Estate, eine der ältesten und berühmtesten Zuckerrohr Plantagen  auf der Insel, durch das Konsortium gekauft.


Captain Morgan

Nicht weniger unbedeutend ist die Marke Captain Morgan Rum die heute in das internationale Portfolio von Diageo gehört.


Myers´s Rum

Auch der Myer´s Rum ist eine Marke von Diageo.


Old Pascas

Und dann gibt da noch den Old Pascas Rum, eine internationale Premium Rum-Marke, das nach Aussagen des Anbieters – Das Beste der Karibik vereint –  Rum aus Barbados und Jamaika.