Beratung per Telefon: 07961 - 565257
Kundenkonto - Kontakt

Guyana – Land des Demerara

Beschreibung – Guyana – Land des Demerara

Guyana – Land des Demerara ist ein Staat im Nordosten von Südamerika das auch gern “Land der vielen Wasser” genannt wird. Das Land grenzt an drei Staaten mit Brasilien, Venezuela und Suriname sowie dem Atlantischen Ozean.

Während des 17. und 18. Jahrhundert gründeten die Niederlande mit Essequibo, Demerara und Berbice drei einzelne Kolonien. Mit Frankreich, Großbritannien und den Niederlanden wechselte im Laufe der Jahre mehrfach der Besitz bis auf dem Wiener Kongress im Jahre 1815 das Eigentum an das Vereinigte Königreich Großbritannien und Irland übertragen wurde, die schließlich im Jahre 1831 die Kolonie Britisch-Guyana gründeten.

Es sollte bis in das Jahr 1966 dauern bis sich Guyana schließlich aus der Umklammerung des Vereinigten Königreich lösen konnten.

Rum Geschichte von Guyana

Die Geschichte des Rum geht im südamerikanischen Staat zurück bis in das Jahr 1640 mit der Pflanzung von Zuckerrohr durch europäischen Einwanderer am großem Fluss in Essequibo und Berbice.

Ab dem Jahr 1650 begannen die britischen Plantagenbesitzer parallel mit der Destillation. Dies war schon 20 Jahre später schon so populär geworden dass jede Zuckerplantage eigene Destillationsapparate in Betrieb nahmen und schließlich um das Jahre 1700 ca. 300 Plantagen auch 300 kleine Destillerien betrieben um Hochprozentiges zu destillierten. Diese frühe Form des Rum entstand in den Brennanlagen aus Melasse, einem Nebenprodukt der Zuckerproduktion, ein jeweils einen individuellen Rum hervorbrachten.

Im Jahr 1752 erfolgte die dritte Welle der Einwanderer aus Europa im Gebiet Demarara am gleichnamigen Fluss.

1732 wurde die Port Mourant Estate Distillery gegründet, die einen charaktervollen Rum mit viel Tiefe in ihren doppelt hölzernen Pot Stills erzeugte und schließlich ein Liebling der British Royal Navy für ihre tägliche Rum Ration wurde.

Der wahre Geschmack des Demerara Rum kam Anfang des 20. Jahrhunder auf durch den Zusammenschluß mehrerer Destillerien. Dies gipfelte 1998 in der Verschmelzung all dieser unterschiedlichen Brennblasen, des Equipment und des vielfältigen alten Wissen in der Demarara Distillers Limited an der Ostseite des Demarara Fluss.

Schon sechs Jahre zuvor, 1992, wurde die Marke El Dorado Rum zuerst lokal und später mit großer Stärke in den internationalen Markt gegeben.

Rum Produkte aus Guyana

El Dorado Rum