Dictador Rum Produkte

Beschreibung Dictador Rum Produkte

Die Dictador Rum Produkte aus Kolumbien sind reinrassige Premium-Rums mit geschmacklichem Tiefgang. Der Rum wird durch die Destilería Colombiana hergestellt und nach der Reifung in die markanten Flaschen abgefüllt.

Dictador 1913 Rum Marken Logo

Dictador Rum Produkte


Dictador 12 Jahre Solera Rum

Dieser Dictador 12 Jahre Solera Rum ist eine sehr bekannteste Spezialitäten aus Kolumbien. Er wird in der alten und traditionsverbundenen Destileria Colombiana in Cartagena de Indias hergestellt. Der Dictador 12 Jahre Solera Rum wird aus fermentiertem Virgin Sugar Cane Honey zu 30% in traditionellen kupfernen Pot-Stills und 70% in stählernen Permanent-Brennapparaten gebrannt.

Dictador 12 Jahre Solera Rum


Dictador 20 Jahre Solera Rum

Kurz und knapp ausgedrückt ist der Dictador 20 Jahre Solera Rum ein Spitzenprodukt den man einmal im Leben genossen haben sollte. Der Dictador 20 Jahre Solera Rum durfte in vorher schon benutzten Eichenfässern unter Verwendung des aufwändigen Solera Verfahren reifen. Farblich bringt dieser 20-jährige Dictator Premium-Rum eine reichhaltige sehr dunkle Bernsteinfarbe mit rot-bräunlichen Tönen in das Nosingglas.

Dictador 20 Jahre Solera Rum


Dictador Solera Rum XO Perpetual

Der Dictador Solera Rum XO Perpetual bringt geschmacklich eine wunderbare Balance von Kraft und Weichheit auf die Palette mit einem Mundgefühl das extrem lecker und intensiv ist. Leckerer Fudge und Aromen von einem süßen Parfait das mit kolumbianischem dunklem Kaffee verwoben ist. Dunkle Schokolade.

Dictador Solera Rum XO Perpetual


Dictador Solera Rum XO Insolent

Der Dictador Solera Rum XO Insolent zeigt geschmacklich im Mund einen weichen und runden Charakter. Eine einzigartige Geschmacksbandbreite mit Fudge und intensiver Vanille. Kolumbianischer Kaffee mit leckerem Karamell.

Dictador Solera Rum XO Insolent


Geschichte Dictador Rum

Spätes 18. Jahrhundert

Im späten 18. Jahrhundert erreichte Severo Arango y Ferro das Vizekönigreich Neugranada, im Gebiet des heutigen Kolumbien um für Spanien in den Kolonialgebieten erweiterte Steuern einzutreiben. Durch seine starke und eindrucksvolle Erscheinung erreichte er bald einen besonderen Status und wurde künftig als „Dictador“ benannt.

Es kam der Augenblick als er sich in ein alkoholischen Getränk – den Rum – verliebte. Ob dies ein Mhytos ist oder der Wahrheit entspricht lässt sich nicht mehr eindeutig belegen. In jedem Fall, seine Hingabe und Zuneigung für das tropische Elexir, das aus der Planze des Zuckerrohr gewonnen wird, brachte ihn dazu ein Händler für diese einzigartige Spirituose zu werden.

Das Jahr 1913

Im Jahr 1913, annähernd 180 Jahre nach den ersten Mythen um den Dictador, gründeten seine Nachfahren die Destilería Colombiana. Don Julio Arango y Parra verbrachte lange damit die alten Geschichten um das Wissen in seine aktuelle Produktion einfließen zu lassen um der beste Rum Produzent in der gesamten Karibik Region zu werden.

Das Jahr 1923

Im Jahr 1913 wird die Destileria Colombiana in der Stadt Cartagena direkt am Pazifischen Ozean etabliert.

Das Jahr 1951

Der Hersteller steigt in Kolumbien zu einem der größten Brennereien und Lagerorten für Rum auf.

Das Jahr 1985

Ein großes und strategisches Investment in Pot Still Alambics wird getätigt.

Das Jahr 2009

Im Jahre 2009 wurde durch die dritte Generation die globale Verbreitung dieser Marke eingeleitet und europäische (internationale) Investoren an Bord geholt.

Dictador Rum Homepage

Dictador produziert und liefert Rum, Gin, Kaffee und Zigarren. Ein richtiger Leckerladen, erreichbar unter

http://www.dictador.com